Über mich

Moin!

Andreas, Radfahrer, nass vom Regen

Ich bin Andreas, Jahrgang 1972, und ziemlich fahrradverrückt. Zum Profisportler hat es nie gereicht, den Anspruch hatte ich auch nie. Mir ging es immer vor allem um meinen Spaß, die Freiheit zu fahren, wohin ich will und darum, dabei einfach mal den Kopf frei zu kriegen. Es gibt für mich nichts schöneres als wenn mir beim Radfahren die frische Luft um die Nase weht (Ausnahme: Gegenwind). Dir geht es ähnlich? Dann bist Du hier genau richtig!

Da ich ein ziemlicher Statistik- und Technik-Nerd bin, habe ich in den vergangenen Jahren so einige Tools und Gadgets für mich entdeckt, die meinen Spaß am Radfahren noch vergrößert haben. Zum einen weil ich mich auf unterschiedlichste Weise immer wieder selbst herausfordern konnte, zum anderen weil ich viele nützliche große und kleine Helferlein gefunden habe, die meine Lust am Radfahren noch vergrößert haben.

Was erwartet Dich hier?

Gleich vorweg: wer hier den Masterplan für den Sieg bei der Tour de France erwartet, wird hier nicht fündig. 

Wer aber ebenso wie ich gerne Rad fährt, einfach um des Radfahrens wegen, kann vielleicht von meinen Erfahrungen profitieren.

Ich möchte Dir zeigen wie Du beispielsweise mit Komoot tolle Radtouren (oder Wandertouren) planen kannst, wie Du Deine Leistungen und Ziele mit Strava jederzeit im Blick hast und was die ganzen Daten eigentlich aussagen, die Fitness-Armbänder von Garmin oder Fitbit so sammeln.

Außerdem nehme ich Dich mit auf meinen Radtouren, vornehmlich im Raum Hildesheim und Hannover. Entdecke mit mir zusammen diese tolle Radfahr-Region!

Zwar bin ich weder Arzt, Fitnesstrainer oder Ernährungsberater, aber im Lauf der Jahre habe ich mir viel Wissen angelesen, das ich zusammen mit meinen eigenen Erfahrungen gerne mit Dir teilen möchte. Vielleicht kannst Du davon profitieren, Dich dadurch motivieren – oder zumindest musst Du nicht die Fehler machen, die ich Dir voraus habe. 😉

Und nun wünsche ich Dir viel Spaß auf meiner Seite und auf meinem YouTube-Kanal. Es würde mich freuen, wenn Du den abonnieren würdest, um keines meiner Videos zu verpassen.

Radelnde Grüße

Andreas